Die Sternsinger kommen

Sternsinger„Die Sternsinger kommen!“ heißt es auch im Jahr 2017 wieder im Pastoralen Raum Südholstein und bundesweit. Mit dem Kreidezeichen „20-C+M+B-17“ bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt.

Christus mansionem benedicat. –  Christus segne dieses Haus.

„Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit!“ heißt das Leitwort der 59. Aktion Dreikönigssingen, das aktuelle Beispielland ist Kenia. 1959 wurde die Aktion erstmals gestartet. Inzwischen ist das Dreikönigssingen die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Die Aktion wird getragen vom Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Jährlich können mit den gesammelten Spenden mehr als 1.500 Projekte für Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt werden. Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland über 46 Mio. Euro gesammelt. Weitere Informationen finden Sie auch auf der offiziellen Webseite der Sternsingeraktion.

Im Pastoralen Raum Südholstein sind die Sternsinger an folgenden Tagen unterwegs:

Elmshorn: Samstag, 7. Januar 2017 (Abschlussgottesdienst am Sonntag, 8. Januar 2017, 11.00 Uhr)

Halstenbek: Sonntag, 8. Januar 2017, 9.15 Uhr: Heilige Messe mit Aussendung der Sternsinger

Pinneberg: Samstag, 14. Januar 2017, 12.30 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst zur Aussendung der Sternsinger

Quickborn: Sonntag, 8. Januar 2017, 9.30 Uhr: Sternsingermesse

Uetersen: Samstag, 7. Januar 2017 (Anmeldung bei der Gemeindereferentin Frau Schwiderski)

Wedel: Sonntag, 8. Januar 2017, 11.15 Uhr: Heilige Messe mit Aussendung der Sternsinger

Wer in seiner Gemeinde einen Besuch der Sternsinger wünscht, trage sich in die in der Kirche ausliegende Liste ein oder melde sich im Pfarrbüro.