Die Sternsinger kommen

Festlich gekleidet und mit einem Stern vorneweg sind jedes Jahr rund um den 6. Januar bundesweit Hunderttausende Sternsinger unterwegs. Auch in unserem Pastoralen Raum Südholstein bringen sie als Heilige Drei Könige mit dem Kreidezeichen „C+M+B“ den Segen

„Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“

zu den Menschen und sammeln für Not leidende Gleichaltrige in aller Welt.

Die Rechte von Kindern in der Einen Welt zu schützen gehört zu den Aufgaben des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“. Gemeinsam mit den Projektpartnern geschieht dies in zahlreichen Projekten in Afrika, Lateinamerika, Asien und Osteuropa. Ein wichtiges Ziel der Projektarbeit weltweit ist zum Beispiel die Verbesserung der medizinischen Versorgung. durch den Bau von Krankenstationen, die Ausstattung mit medizinischem Material oder Medikamenten sowie die Ausbildung von medizinischem Pflegepersonal. Andere Projekte sind zum Beispiel der Bau und die Einrichtung von Schulen und die Schaffung von Zugang zu gesunder und ausgewogener Ernährung sowie zu sauberem Trinkwasser. Mit ihren Spenden ermöglichen die Sternsinger die Umsetzung dieser Projekte.

Die Sternsinger im Pastoralen Raum Südholstein sind zu folgenden Zeiten unterwegs:

Samstag, 6.1.2018: 9.30 Uhr – Aussendung der Sternsinger in Uetersen

Sonntag, 7.1.2018:

  • 9.15 Uhr: Eucharistiefeier in Halstenbek mit Aussendung der Sternsinger
  • 9.30 Uhr: Eucharistiefeier in Quickborn mit Aussendung der Sternsinger
  • 11.00 Uhr: Eucharistiefeier in Elmshorn mit Aussendung der Sternsinger
  • 11.15 Uhr: Eucharistiefeier in Wedel mit Aussendung der Sternsinger

Samstag, 13.1.2018: 12.30 Uhr – Aussendung der Sternsinger in Pinneberg

Anmeldungen für den Besuch der Sternsinger nehmen Sie bitte über die in den Kirchen ausliegenden Listen oder über die Pfarrbüros vor.